INFO

1969
Klaus
Bartels
...
Affengeile Möbel und Objektverzauberungen aus meinem Kopf und meiner Werkstatt

BIOGRAFIE

1947 geboren in Göttingen
1966 humanistisches Abitur in Göttingen
1967 Studium Medizin bis Vorphysikum
1968 – 1970 Studium Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaften FU Berlin
1969 – 1973 Studium Film- und Fernsehakademie Berlin mit Abschluss
1973 – 1975 Ausbildung zum Werkzeugmacher bei Fa. Solex, Berlin, alles für die Revolution
1975 autodidaktischer Aufbau einer eigenen Schreinerei in Helmbrechts, Oberfranken, jetzt für die grüne Revolution
1981 Absolvierung der Schreinermeisterprüfung in Bayreuth
seit 1989 Betrieb einer eigenen Schreinerwerkstatt in Thurnau, Mitglied Designforum Bayern

Werkstattentwicklung:
Angefangen mit der Wiege für die Tochter, dann Herstellung von Kindermöbeln, Kinderspielzeug, Einrichtungen für Kindergärten europaweit, zwischendurch auch mal Bauschreinerei mit baubiologischem Anspruch, immer Möbelbau nach eigener Gestaltung.

Seit 1988 Konzentration auf eigene Design-Entwicklung, u.a. jahrelang ständiger Stand im „Avantgarde-Design-Center“ der Möbelmesse Köln, auch Verkauf von Möbel-Design für andere Produzenten, Innenarchitektur vor allem im Bereich Gaststätten- und Hotelgestaltungen und sakrale Räume und immer wieder auch skulpturelle Arbeiten

Messen und Ausstellungen:
in Hamburg, Stuttgart, Hannover, Berlin, München, Köln, Leipzig, Salzburg, Bern, Mailand usw.

Referenzen für Innenarchitektur und Fertigung unter anderem:
Edelgastronomie Umspannwerk VOLT Berlin
Tagungshotel Burg Lenzen an der Elbe
Vollwertrestaurants Cassiusgarten in Bonn, Iden in Stuttgart, Viva in Karlsruhe
Landesmuseum für Kunst und Kultur Münster
Große Synagoge Krefeld, ev.-ref. Kirche in Herford
Stiftsgut Klingenmünster
Universitätskanzlei Bamberg
Etliche Privatwohnungen und vieles mehr

Preise unter anderem:
Seit 2000 diverse Designpreise, 2007 Nominierung zum Designpreis der Bundesrepublik Deutschland

Publikationen unter anderem in:
Design-Gastronomie Berlin, Restaurant Design (DFV), Jahrbuch Rat für Formgebung-German Design Council und in diversen anderen Publikationen

FOTOS

Anzahl aller Bilder: 9