INFO

1976
Lilly
Grote
...

BIOGRAFIE

Biografie Lilly Grote
Studium an der Kunsthochschule Kassel. 1970-75

Fotografie in Frankfurt am Main. 1975-77

Studium an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin, dffb. 1977-82

Mit Ulrike Herdin Gründung der Produktionsfirma SO 36 FILM. 1986

Lehraufträge an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin, dffb seit 1986

Künstlerin und Filmregisseurin

FILMOGRAFIE

Filmografie Lilly Grote

Sechs Schritte längs - Vier Schritte quer.1978, Dokumentarfilm
von Lilly Grote, Kirsten Jepsen, Christine Domkowski

Vom Frosch im Brunnen.1978, Kurzfilm

Endlose Verabredung.1979, Kurzfilm

Küche - Theater - Krankenhaus.1979, drei Dokumentarfilme
Heide Breitel, Lilly Grote, Irina Hoppe

Maßstab 1:35 Millionen.1981, Kurzfilm

BRDDR.1981, Kurzfilm, Co-Regie Irina Hoppe

Oder was sonst noch geschah.1982, Spielfilm, Abschlußfilm an der dffb

Kunst wird Material.1982, Dokumentarfilm, Co-Regie Konstanze Binder

Ariel.1985, Kurzfilm Co-Regie Angelika Levi

Oranisches Tor.1986, Spielfilm von Lilly Grote

Berlin, Bahnhof Friedrichstraße.1990,
Dokumentarfilm von Konstanze Binder, Lilly Grote, Ulrike Herdin, Julia Kunert

Inside - Outside.1990, Dokumentation , Co-Regie Julia Kunert

Stassfurt - Windhoek.1990, Dokumentarfilm, Co-Regie Julia Kunert

Oshilongo Shange - Mein Land. 1992 Dokumentarfilm, Co-Regie Julia Kunert

Daily Chicken.1997, Spielfilm

Ich bin der Eiffelturm. 2003, Dokumentarfilm

Stark fürs Leben. 2008, Dokumentarfilm

Filmton: Lilly Grote
SOLDATEN SOLDATEN von Elfi Mikesch 1993/94
BOMBENWERFER von Elfi Mikesch 1994
GEFAEHRLICHER ORT von Elfi Mikesch 1994
DER FLUSS von Elfi Mikesch 1994
VERRUECKT BLEIBEN, VERLIEBT BLEIBEN von Elfi Mikesch 1997
LIVE, LOVE & CELLULOID von Juliane Lorenz 1998
DENK ICH AN DEUTSCHLAND - EIN FREMDER von Peter Lilienthal 1999
KA-HEY ICH GRUESSE DICH von Elfi Mikesch 1999
DER EINSTEIN DES SEX von Rosa von Praunheim 1999
DIE MARKUS FAMILY von Elfi Mikesch 2000
FÜR MICH GAB'S NUR NOCH FASSBINDER von Rosa von Praunheim 2000
DIE STRASSE DER TROUBADURE von Elfi Mikesch 2002
MON PARADIS-DER WINTERPALAST von Elfi Mikesch 2001
ESTER von Ulrike Ottinger 2002
SPRECHEN LERNEN von Heide Breitel 2002
HANSA THEATER VARIETÉ von Gisela Tuchtenhagen 2002
PASSION HÖLDERLIN von Harald Bergmann 2002
DEIN HERZ IN MEINEM HIRN von Rosa von Praunheim 2005
WER IST HELENE SCHWARZ? von Rosa von Praunheim 2005
HAHNEMANNS MEDIZIN VOM WESEN DER HOMÖOPATHIE von Elfi Mikesch 2005
Fassbinders BERLIN ALEXANDERPLATZ - Ein Megafilm & seine Geschichte, Juliane Lorenz 2006
Fassbinders BERLIN ALEXANDERPLATZ - Beobachtung bei der Restauration von Juliane Lorenz 2006
ZISTERNEN-ISTANBULS VERSUNKENE PALÄSTE von Elfi Mikesch 2007
SECHS TOTE STUDENTEN von Rosa von Praunheim 2007
PASSIVHAUS von Heide Breitel 2008
SPIELZONE - IM SOG VIRTUELLER WELTEN von Heide Breitel 2008
DIE SCHOEPFUNG von Heide Breitel 2008
NACHBARSCHAFTEN von Karin Pott 2009
24h BERLIN - Teil von Elfi Mikesch über das Theater Thikwa 2009
ROSAS HÖLLENFAHRT von Rosa von Praunheim 2009
WELT AM DRAHT Bonusmaterial von Juliane Lorenz zu RW Fassbinders Film 2009
ECSTASY-Die Sehnsucht & Einsamkeit der Laura Stern von Christian Holzfuss 2010
JUDENBURG FINDET STADT von Elfi Mikesch 2011
MONDO LUX - Die Bilderwelten des Werner Schroeter von Elfi Mikesch 2011
DER SCHMETTERLINGSJÄGER - 37 KARTEIIKARTEN ZU NABOKOV von Harald Bergmann
PINA SCHAUKELT von Heide Breitel 2016

FOTOS

Anzahl aller Bilder: 2